Betreuungsmaßnahmen an unserer Schule

An unserer Schule bieten wir parallel laufend zwei unterschiedliche Betreuungsangebote an:

Unsere OGS findet montags - donnerstags von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 11.30 Uhr bis 15.00 Uhr statt. Träger der OGS ist der Sozialdienst katholischer Frauen. Die OGS wird derzeit von zwei Erzieherinnen geleitet. Die Kinder erhalten ein gesundes Mittagsessen, werden bei den Hausaufgaben auch durch unsere Lehrerinnen betreut und haben im Anschluss Zeit zum Spielen, Basteln oder zum Besuch einer AG. Freitags werden die Hausaufgaben nicht betreut, dafür findet eine Kinderkonferenz statt, in der gemeinsam mit allen teilnehmenden Kindern nicht nur Rückschau auf die Woche gehalten wird, sondern auch eine Planung der kommenden Woche stattfindet.

Eine weitere Betreuungsmaßnahme an unserer Schule ist die "Betreuung außerhalb der OGS". Träger dieser Maßnahme ist die Gemeinde Langerwehe. Im Unterschied zur OGS werden die Kinder lediglich betreut und beaufsichtigt. Es gibt kein Mittagessen und auch die Hausaufgabenbetreuung entfällt. In der Regel findet die Betreuung von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Innerhalb dieses Zeitraumes kann Ihr Kind flexibel abgeholt werden. Bei persönlichem Bedarf oder Unterrichtsausfall stehen die Betreuerinnen auch außerhalb dieser Zeiten zur Verfügung.

Sollten Sie sich für eine dieser Maßnahmen interessieren, kontaktieren Sie uns während der Bürozeiten (täglich von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr) unter der Rufnummer 02423-2414. Wir werden Ihnen dann genaue Informationen zukommen lassen.