HAUSAUFGABEN

Räumlichkeiten

Die Hausaufgaben werden im Medienraum in der zweiten Etage bzw. im OGS-Raum erledigt. Der Medienraum dient am Vormittag als Klassenraum und ist daher reizarm gestaltet, so dass die Hausaufgaben dort angemessen erledigt werden können.

Hausaufgabenzeiten

Den Kindern aus dem 1. und 2. Schuljahr stehen jeweils 30 Minuten und den Kindern aus dem 3. und 4. Schuljahr jeweils 45 Minuten für die Erledigung ihrer Hausaufgaben zur Verfügung.  Diese Zeiten orientieren sich am vorgegebenen Hausaufgabenerlass. Benötigt ein Kind an einem Tag mehr Zeit zur Erledigung der Hausaufgaben, stellen wir dem jeweiligen Kind nach Bedarf auch mehr Zeit zur Verfügung. Wir bieten von montags bis donnerstags zwei Hausaufgabenzeiten an. Freitags ist unser Gruppentag, dementsprechend müssen anfallende Hausaufgaben über das Wochenende zu Hause erledigt werden.

  • 1. Hausaufgabenzeit: 12:50 bis 13:10 Uhr                 
  • 2. Hausaufgabenzeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Personal

Die Hausaufgaben werden durch einige Klassenlehrer und dem pädagogisch tätigen Personal der OGS betreut.

Aufgaben der Schüler/ Kinder

  • Alle Kinder bringen alle für die Hausaufgaben (HA) notwendigen Materialien mit.
  • Die Kinder wissen durch die Eintragungen im Hausaufgabeheft, welche Aufgaben sie erledigen müssen.
  • Alle schriftlichen HA werden grundsätzlich in der OGS erledigt.
  • Alle Kinder sind dazu angehalten, während der Hausaufgaben still und konzentriert an ihrem Platz ihre HA zu bearbeiten.
  • Das Kind erledigt seine Arbeit selbständig und zügig.
  • Bei Fragen melden sich die Kinder mit Handzeichen.
  • Die HA- Hefte werden immer vorgelegt.
  • Wer zum Nachsehen warten muss, ist leise und bleibt an seinem Platz.
  • Da die meisten Kinder aus der Pause in die HA- Zeit kommen, sollten sie auch vorher zur Toilette gegangen sein- Ausnahmen gibt es immer!

Aufgaben der Lehrerinnen/ Betreuerinnen

  • Alle HA werden immer durch die Lehrerinnen/ Betreuerinnen auf Vollständigkeit überprüft.
  • Die Lehrerinnen/ Betreuer erörtern mit den Kindern ein anstehendes Problem. Wichtig: im Flüsterton!
  • In den HA-Heften werden Bemerkungen, Smilies und Zeiten mit den Betreuern eingetragen.
  • Eltern werden bei besonderen Problemen der Kinder von den Klassenlehrern bzw. den Betreuerinnen informiert.

Aufgaben der Eltern

  • Die Eltern schauen die HA gemeinsam mit dem Kind zu Hause durch.
  • Die Kinder freuen sich über ein Lob bzw. die Wertschätzung der Eltern.
  • Die Eltern achten gemeinsam mit ihrem Kind auf Ordnung und Vollständigkeit der Schulmaterialien.
  • Die Eltern lesen mit ihren Kindern regelmäßig.
  • Die Eltern lernen mit den Kindern Texte auswendig.
  • Die Eltern üben und vertiefen mit ihren Kindern die aktuellen Lerninhalte.
  • Die Eltern machen freitags bzw. am Wochenende die HA mit ihren Kindern, um den Lernstand und die Lernfortschritte zu erfahren.